Beiträge von el-tomato1


    RÜCKKEHR DER REITENDEN LEICHEN, DIE (Blu-Ray+2DVD) - Mediabook (Wattiert) - Limited 1000 Edition

    RÜCKKEHR DER REITENDEN LEICHEN, DIE (Blu-Ray+2DVD) - Mediabook (Wattiert) - Limited 1000 Edition
    [XT887816]

    pixel_trans.gif


    1,66 (16:9 Anamorph)
    1,66 (1080p)
    Deutsch Dolby Digital 1.0
    Deutsch DTS HD 1.0
    Englisch Dolby Digital 1.0
    Englisch DTS HD 1.0
    VÖ-Datum Ungeprüft 8.11.2019
    Darsteller Amando de Ossorio
    Tony Kendall
    Fernando Sancho
    Esperanza Roy
    Frank Braña
    Lone Fleming
    Pedro Almodóvar
    Luis Barboo
    José Canalejas
    BD1: Extended Fassung (teilweise mit SD Inserts) & Export Fassung (durchgängig HD)
    DVD 1: Extended Fassung
    DVD 2: Spanische Schnittfassung

    * Booklet
    * Deutscher Trailer
    * Englischer Trailer
    * Standfoto-Slideshow
    Produktion 2 PAL / B
    Uncut
    Bildformat Deutsch
    pixel_trans.gif

    pixel_trans.gif
    Die ganze Dorfbewohnerschaft von Berzano rüstet sich zum großen Fest: 500 Jahre ist es her, dass die Tyrannenherrschaft der satanischen Templer beendet wurde. Höhepunkt soll neben der Verbrennung von Templer-Puppen ein prächtiges Feuerwerk sein, für das die Dörfler eigens den Pyrotechniker Jack Marlowe kommen lassen. Dieser begegnet hier seiner verflossenen Liebe Vivian, die allerdings längst dem Bürgermeister versprochen ist. Die romantischen Verflechtungen treten ein wenig in den Hintergrund, als die untoten Templer die Party sprengen und ein Blutbad auf dem Dorfplatz anrichten. Jack, Vivian, der Bürgermeister und einige andere Versprengte verbarrikadieren sich in der Kirche ...

    Originaltitel: El Ataque de los muertos sin ojos


    NSM veröffentlicht "Witchboard - Die Hexenfalle" als "Brett Edition" mit echtem Witchboard aus Holz

    witchboard-news.jpg




    Jim und Linda, ein jungverliebtes Paar, ziehen zusammen in eine alte viktorianische Villa. Bei der Einweihungsfeier unterhält Brandon - Lindas Exfreund,die Gäste mit einem magischen Spiel - dem Witchboard - um mit David, einem verstorbenen Jungen, Kontakt aufzunehmen. Die Party endet sehr abrupt. Ohne ersichtlichen Grund explodiert ein Reifen am Brandons Auto und zwischen ihm und Jim entbrennt ein heftiger Streit. Linda, von der Vorführung sichtlich beeindruckt, fühlt sich immer stärker zu dem Witchboard hingezogen, das Brandon in der Aufregung im Haus vergessen hat. Was aus Spaß begann, wird zum tödlichen Ernst. Zusehens verfällt Linda dem Bann des Witchboard und wird total verhext. Es geschehen mysteriöse Todesfälle und unerklärbare Vorgänge… die Ereignisse eskalieren.




    Aus dem Jahre 1986 stammt der von Regisseur Kevin Tenney ("Night of the Demons") gedrehte Horrorfilm "Witchboard - Die Hexenfalle", seinerzeit zwar günstig heruntergedreht, aber dennoch effektvoll und spannend in Szene gesetzt. Zwei Fortsetzungen sollten folgen, wir bleiben jedoch erst einmal beim ersten Teil, der jetzt zum 15. Dezember 2019 seine deutsche HD-Premiere auf Blu-ray erleben wird. Und die hat es in sich, NSM Records hat sich für "Witchboard" nämlich etwas ganz Besonderes ausgedacht und veröffentlicht den Film passenderweise in einer "Brett Edition". Diese ist auf 666 Stück limitiert und wird mit einem echten Witchboard aus Holz (410x287x8mm) ausgeliefert. Dazu passend wird eine herzförmige Holzplanchette (120x98x30mm) gleich mitgeliefert, beides kann in einer Holzkassette (geflammt mit eingebranntem „Witchboard“) verstaut werden. Der Film selber liegt natürlich im Mediabook bei.




    wichboard-brett-1.jpg


    "The Human Centipede 3" jetzt auch als Standard-Blu-ray vorbestellbar


    71922_bc6a149f524cb1715a1f5911c6ae46ec_88757_5e7a8bed284bd3ac9594349b9d39e2b9_human-centipede-3-dvd-blu-ray-uk-bild-news.jpg




    Mitten in der Wüste von Arizona liegt das Staatsgefängnis von Bill Boss, einem cholerischen und rassistischen Wahnsinnigen, der dort als Gefängnisdirektor arbeitet. Zusammen mit seinem Steuerberater Dwight Butler und seiner Sekretärin Daisy versucht er dort verzweifelt, Ordnung zu schaffen, denn in dem Gefängnis sind Gewalt, Aggression und Respektlosigkeit gegenüber dem Wachpersonal an der Tagesordnung. Der Regierung sind die Zustände in Bills Gefängnis nicht verborgen geblieben. Nachdem Gouverneur Hughes Bill und Dwight mit Entlassung gedroht hat, wenn sich die Zustände im Gefängnis nicht augenblicklich ändern, versuchen sie, eine Lösung zu finden. Besessen von den ersten zwei "The Human Centipede"-Filmen will Dwight alle Insassen zu einem einzigen, menschlichen Tausendfüßler zusammennähen. Ein blutig-brachiales Riesenprojekt beginnt.




    "The Human Centipede 3 (Final Sequence)" bildet den Abschluss einer der wohl absurdesten Filmreihen der letzten Jahre - und ist zugleich der Gipfel allen Irrsinns. Wie üblichultra-fies, garniert mit hemmungslosen abartigen Humor. Dieter Laser spielt auf, als ob er eine personifizierte Comic-Figur wäre. In weiteren Rollen zu sehen: Eric Roberts als Gouverneur, Tommy "Tiny" Lister und Robert LaSardo. Dank XT Video kamen im letzten Monat auch deutschsprachige Zuschauer in den Genuss von "The Human Centipede III" und das natürlich in der gänzlich ungeschnittenen Fassung. Nach den erfolgten Erstauflagen im Mediabook hat XT "The Human Centipede 3" nun auch als Standard-Blu-ray angekündigt, diese erscheint zum 1. Dezember 2019. In den Extras gibt es in Making Of und ein Alternatives Ende.




    Bestellen bei Pretz-Media:







    the_human_centipede_3_bd.jpg


    "Die Rache der Kannibalen" jetzt auch als Standard-Blu-ray vorbestellbar

    ferox-news.jpg




    Die Wissenschaftlerin Gloria macht sich mit ihrem Bruder Gary und dem Freund Pat auf die Reise an den Amazonas, weil sie beweisen will, daß es dort keine Kannibalen mehr gibt. Dort angekommen treffen sie auf zwei Männer, die behaupten, von Eingeborenen, die auch Kannibalen sein sollen, gefangengenommen worden zu sein, allerdings konnten sie sich befreien und fliehen. Wie sich bald zeigt, werden diese Eingeborenen von Weißen als Sklaven im Drogenanbau gehalten, sind mit diesem Leben allerdings nicht zufrieden und revoltieren nun gegen ihre Herren. Und es sind tatsächlich Menschenfresser!




    Umberto Lenzis "Cannibal Ferox" (auch bekannt als "Die Rache der Kannibalen") erlebte erst vor kurzem seine deutsche HD-Premiere auf Blu-ray im wattierten Mediabook. Die Nachfrage war rege, so folgte konsequenterweise eine Neuauflage in zwei normalen Mediabooks. Nun geht XT Video den nächsten Schritt in der Verwertungskette und hat den Kannibalen-Heuler zum 1. Dezember 2019 auch als Standard im Keep Case angekündigt. Hier muss zwar auf das Booklet verzichtet werden, dafür warten mit den Audiokommentaren von Prof. Dr. Marcus Stiglegger & Dr. Kai Naumann sowie mit Umberto Lenzi & Giovanni Lombardo Radic und zahlreichen Interviews aber interessante Extras auf euch.



    cannibal-ferrox-bd.jpg


    '84 Entertainment stellt sein Mediabook- und VHS Retro-Programm für Oktober 2019 vor

    37445_90c542ecc7bba15318954345648ecd2c_40683_89fbc1ab1347aa3909239a0151f43d0f_40041_5042f3709ff310994c439cdae587ff6f_84.jpg


    Das Independent-Label '84 Entertainment hat sein Programm für Oktober 2019 vorgestellt. Dabei stehen nicht nur die altbekannten Mediabook-Editionen im Fokus sondern auch die begehrten VHS-Retro-Editionen mit ein paar interessanten Titeln.


    Den Anfang macht Stuart Gordons 1987 inszenierter Puppen-Horror "Dolls", der seine Blu-ray-Premiere bereits aus dem Hause CMV hatte und von '84 nun in vier limitierten Mediabooks (444-222-111-111) neu aufgelegt wird.


    "Friedhof der Kuscheltiere 2 - Die Untoten kehren zurück" ist die Fortsetzung von Mary Lamberts nach Stephen King verfilmten Horror-Thriller, wird in dem am 21.10. erscheinenden Mediabook jedoch nur auf DVD enthalten sein. Hier gibt es auch lediglich ein Cover-Artwork, welches auf 300 Stück limitiert sein wird. Wenn denn aber schon das Sequel veröffentlicht wird, bedarf es auch vom Vorgänger noch einmal eine Neuauflage und so wird auch "Friedhof der Kuscheltiere" von 1989 noch mal in drei neuen Mediabooks aufgelegt, limitiert jeweils auf 150, 150 und 300 Stück.


    In "Die rote Flut" legten später berühmte Darsteller den Grundstein für ihre Filmkarrieren - zu nennen sind hier Patrick Swayze, Charlie Sheen und Jennifer Grey, die in der 1984'er-Produktion erfolgreich Widerstand leisten. "Die rote Flut" wird in zwei weiteren Mediabooks mit den Covern B und C aufgelegt, limitiert auf je 150 Stück.


    Auch "Kalifornia" hat seine Mediabook-Premiere schon hinter sich, jetzt legt '84 noch mal drei weitere Mediabooks des Thrillers mit David Duchovny und Brad Pitt auf. Diese sind limitiert auf 100, 150 und 150 Stück.


    Das Mediabook-Programm schließt mit dem Slasher "My bloody Valentine" von 2009, welcher mit der 3D- und 2D Version auf Blu-ray in vier verschiedenen Mediabooks (300-200-200-200) ausgeliefert werden wird.


    In der VHS Retro-Edition erscheinen die drei Horror-Klassiker "Das Böse 1-3" in einzelnen Auflagen sowie "Tanz der Teufel 2" als 4K-UHD-Blu-ray mit zwei verschiedenen Cover-Artworks.


    Bestellen bei Pretz-Media:


    '84 Entertainment


    Keine Fotobeschreibung verfügbar.

    Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen

    Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

    Bild könnte enthalten: Text

    Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Text
    +18

    '84 präsentiert das NEUE Mediabook-Programm für den Oktober 2019 - VÖ 21.10.2019

    Mediabooks

    Dolls - Killerpuppen spielen nachts absolut tödlich - 2-Disc Limited...


    "Day of the Dead" erscheint als 'Limited Bub Büsten Edition'



    day-of-the-dead-promo-bueste002.jpg


    Aus dem Hause Cinestrange Extreme kommt zum 28. Februar 2020 etwas ganz Besonderes auf euch zu: eine Special Edition mit Büste zum Romero-Klassiker "Day of the Dead". Die Büste ist dem Zombie-Charakter Bub (im Film von Sherman Howard dargestellt) nachempfunden und misst 38*32*42 cm, wiegt stolze 4,5 Kilo und ist auf nur 333 Stück limitiert. Mit zum Lieferumfang gehört natürlich auch der Film, der im 4-Disc-Mediabook inklusive Soundtrack ausgeliefert wird.


    Parallel dazu erscheint auch "Die Rückkehr der Zombies" in einer Büsten-Version.


    Cinestrange legt auch "Die Rückkehr der Zombies" als Büsten-Edition auf

    20190929-rueckkehr-promo-bueste002.jpg


    Sammler besonderer Heimkino-Editionen sollten beginnen, Rücklagen zu bilden. Neben "Day of the Dead" haben Cinestrange Extreme auch den 1981 von Andrea Bianchi inszenierten Italo-Horror-Titel "Die Rückkehr der Zombies" in einer "Limited Zombie Büsten Edition" angekündigt. Die Büste ist einem aus dem Grab entsteigenden Zombie nachempfunden und misst 26*20*25 cm, wiegt immerhin 3 Kilo und ist auf nur 222 Stück limitiert. Mit zum Lieferumfang gehört natürlich auch der Film, der im 4-Disc-Mediabook inklusive Soundtrack ausgeliefert wird. Erhältlich ab dem 28. Februar 2020.


    Gerichte heben Beschlagnahmung von "Maniac" (1980) auf

    91041_67137ff6a46f92f98a415552466e000d_manokri2.jpg




    Sieben Entscheidungen waren notwendig, dann fiel der Bann: Die Beschlagnahmung von "Maniac" - die Rede ist vom Original aus dem Jahr 1980 - ist Vergangenheit. Das gab das Label Nameless am Dienstagabend via Facebook bekannt.


    Die Beschlagnahmung von 1983 war eine Premiere für den §131 StGb in Deutschland, es folgten zum Leidwesen der Gore-Fans etliche weitere Fälle beschlagnahmter Heimkino-Fassungen.


    Ausgefochten wurde das jüngste Urteil vor dem AG Fulda, dem AG Karlsruhe und dem AG Tiergarten - und damit dürfte der Weg frei sein für eine neue 4k-Fassung.


    Nameless Media

    10. September um 10:18 ·

    MANIAC – Das Original von 1980 – Beschlagnahme aufgehoben

    Sony Pictures und Nameless Media geben bekannt, dass das AG Tiergarten, das AG Karlsruhe sowie das AG Fulda in insgesamt sieben Entscheidungen die Beschlagnahme mehrerer Auflagen des Films „Maniac“ (Original von 1980) aufgehoben haben. Dabei wurde außerdem festgestellt, dass der Film nach heutigen Maßstäben nicht mehr den Tatbestand des § 131 StGB verwirklicht.“

    Das sind doch mal richtig tolle Nachrichten, die wir euch nicht vorenthalten wollten!! 1f642.png:)

    Wir wünschen euch einen schönen Abend!

    Euer Nameless-Media Team

    hier die Hammer NEWS :



    Maniac (1980) - Beschlagnahme aufgehoben


    William Lustigs Horrorklassiker erscheint bald uncut in Deutschland



    maniac-original.jpg

    William Lustigs Horrorklassiker Maniac (1980) mit Joe Spinell und Caroline Munro erschien bereits im Kino leicht zensiert. Die identisch gekürzte VHS von Arcade wurde 1983 indiziert und fünf Monate später beschlagnahmt. Es war die erste nach §131 StGb beschlagnahmte Heimkino-Fassung eines Films in Deutschland und löste besonders in den 80ern eine Welle eben jener Beschlagnahmungen aus. Insgesamt wurden gegen den Film neun Beschlüsse erlassen, der letzte im Jahr 2014.

    Erst das Label Astro brachte den Film ungeschnitten auf VHS heraus, aber auch eine um sechs Minuten entschärfte FSK 16-Fassung erschien. Es folgten diverse DVDs und 2010 sogar eine Blu-ray in den USA mit deutschem Ton. 2013 gab es diese dann auch über Österreich. Blue Underground hat den Film 2018 in den USA auch als 4K-remasterte Neuauflage herausgebracht, erneut mit deutschem Ton.

    2012 entstand schließlich das Remake, welches wie bereits das Original nach §131 StGB beschlagnahmt wurde. Ende 2018 tauchte ein Bild beider Filme von Nameless Media auf, offizielle Infos dazu gab es bisher aber nicht. Nun haben wir von Nameless Media erfahren, dass sie die Beschlagnahmen von Maniac (1980) mit Sony Pictures vor dem AG Fulda, AG Karlsruhe und AG Tiergarten in sieben Entscheidungen aufgehoben haben. Dabei wurde außerdem festgestellt, dass der Film nach heutigen Maßstäben nicht mehr den Tatbestand des §131 StGB verwirklicht.

    Der Film soll schon bald mit dem neuen 4K-Master, neuem Tonmaster und jede Menge Bonusmaterial in Deutschland erscheinen. Über weitere Informationen werden wir sicher demnächst berichten können.