XT-Video VÖ-Planung (News & Gerüchte)

  • Die Rache der Kannibalen als ungekürzte, deutsche Blu-ray-Premiere

    Umberto Lenzi's Cannibal Ferox im wattierten Mediabook von XT Video

    Die Rache der Kannibalen (OT: Cannibal Ferox, 1981) von Regisseur Umberto Lenzi zählt neben Nackt und zerfleischt (OT: Cannibal Holocaust, 1980) zu den am meisten diskutiertesten Kannibalenfilmen. Grund dafür sind die diversen Verbote und Kürzungen in zahlreichen Ländern. Bei uns wurde der Film mehrfach auf VHS und DVD veröffentlicht und ist seit 1983 indiziert. Zusätzlich wurden mehrere Veröffentlichungen nach § 131 StGb beschlagnahmt.

    In Großbritannien wurde die HD-Auswertung von Die Rache der Kannibalen um einige Einstellungen gekürzt (siehe Schnittbericht). In den USA erschien der Kannibalenfilm bereits im Mai 2015 ungekürzt auf Blu-ray (wir berichteten). Diese US-Veröffentlichung von Grindhouse Releasing, hat eine sehr gute Bild- und Tonqualität und enthält neben der Kinofassung noch die Langfassung.

    Nun erscheint Die Rache der Kannibalen erstmals im deutschsprachigen Raum vom Label XT Video auf Blu-ray im wattierten Mediabook. Die 3-Disc Limited Edition enthält eine Blu-ray mit der Langfassung des Films und zwei DVDs inkl. eines 32-seitigen Tenebrarum-Booklet von Martin Beine. Das Mediabook wird auf 1.000 Stück limititert sein.

    Das Bonusmaterial umfasst:

    • Audiokommentar mit Prof. Dr. Marcus Stiglegger & Dr. Kai Naumann
    • Audiokommentar mit Umberto Lenzi & Giovanni Lombardo Radice
    • Originalschnittfassung HD Deutsch/Englisch
    • Interviews mit Umberto Lenzi
    • Interview mit Giovanni Lombardo Radice
    • Interview mit Zora Kerova
    • Interview mit Danilo Mattei
    • Interview mit Spezialeffektemacher Gino De Rossi
    • Terry Levine über den Titel
    • Hollywood-Premiere
    • Original-Trailer
    • Internationaler Trailer
    • Mexikanischer Trailer
    • Dt. Trailer
    • Musikvideo
    • Bilderarchiv
    • Behind-the-Scenes-Galerie
    • Easter Eggs

    Die Rache der Kannibalen erscheint ab 29.03.2019.

  • Je öfter ich das Cover betrachte umso besser gefällt es mir mittlerweile. Auf jeden fall deutlich schöner als das wattierte von cannibal Holocaust damals. Kanns kaum noch erwarten das Ding in Händen zu halten. Die ganzen Extras klingen auch sehr vielversprechend. Wird bestimmt eine geile VÖ werden.


  • Bava-Klassiker "Dämonen 1+2" ab sofort auch im Keep Case erhältlich

    58853_6cc5c7b5cbf2144066c67288ebc1f18d_demons-news.jpg


    Die beiden "Dämonen"-Teile, die Mitte der 1980'er-Jahre von Lamberto Bava inszeniert und von Dario Argento produziert wurden (und hierzulande auch unter "Dance of the Demons" oder einfach nur "Demons" bekannt sind), bekamen von XT Video bereits die eine oder andere Blu-ray-Auswertung spendiert. Wer, aus welchen Gründen auch immer, bisher mit den beiden Sonderverpackungen Mediabook (wattiert und nicht wattiert) und/oder FuturePak nichts anfangen konnte, bekommt ab sofort auch die Möglichkeit die beiden Kultfilme als Amaray mit Schuber zu erwerben. Dabei handelt es sich natürlich um Repacks der bereits erhältlichen Blu-rays.




    br_demons_1_schuber.jpg


    br_demons_2_schuber.jpg

  • ENDLICH : :love:



    XT bringt Joe D'Amatos "Absurd - Ausgeburt der Hölle" im limitierten Mediabook

    absurd-news.jpg


    Aus einer geheimen Versuchseinrichtung kann ein mysteriöser Mann flüchten. Auf seinem Weg hat er einen schweren Unfall. Im Krankenhaus stellen die Ärzte fest, das der Mann über außergewöhnliche Selbstheilungskräfte verfügt, die ihm die Möglichkeit geben, selbst schwerste Verletzungen zu überleben. Doch der Mann hat ein weiteres Geheimnis - er ist getrieben von unersättlicher Mordlust. Und so führt ihn sein blutiger Weg schon bald aus dem Krankenhaus hinein in eine Kleinstadt. Auch dort geht er, gejagt von einem Geistlichen, weiter über Leichen…


    Zwei Jahre nach seinem wohl berüchtigsten Werk "Man-Eater" inszenierte Kult-Schmuddel-Regisseur Joe D'Amato mit "Absurd - Ausgeburt der Hölle" dessen inoffizielle Fortsetzung, gut auch zu erkennen am Alternativtitel "Anthropophagus II", den dieses Werk auch noch trägt. Eines haben beide Filme zumindest ganz sicher gemeinsam: zum einen die kompromisslose Härte und zum anderen die Beschlagnahme in Deutschland. Und natürlich George Eastman, der in "Man-Eater" und "Absurd" die Hauptrolle ausfüllt. Nichtsdestotrotz handelt es sich bei beiden Titeln um absolute Genre-Klassiker, und während der Vorgänger schon länger auf Blu-ray erhältlich ist, steht die HD-Premiere von "Absurd" erst jetzt bevor. XT Video hat "Absurd" nämlich im auf 666 Stück limitierten und wattierten Mediabook angekündigt. Diese Edition enthält sowohl die Normalfassung des Films als auch die vollständige Integral-Langfassung. Dazu gibt es Mini-Doku, Trailer und Aushangfotos in den Extras. Ein Must-Have-Titel für Gorehounds, erhältlich ab dem 17. Juni 2019.


    Bestellen bei Pretz-Media:



    br_absurd_mediabook_wattiert_le1000_3d.jpg